Tanklöschfahrzeug - TLF 16/25

Technische Daten   Wichtige Beladung
Baujahr 1981 Metz-Heckpumpe FP 16/8 (1.600 l/min bei 8 bar)
Im Einsatz von / bis 1981 - 2019 Löschwasserbehälter 2.670 Liter
Fahrzeughersteller Daimler-Benz AG Schnellangriffshaspel
Fahrgestell Mercedes-Benz NG 80 1019 AF Alkoholbeständiges Schaummittel 120 Liter
Aufbauhersteller Metz Feuerwehrgeräte GmbH, KA trabbarer Wasserwerfer (1.200 l/min bei 8 bar)
Gewicht 12 t Dekontaminationsmaterial
Leergewicht 7,65 t 2 Pressluftatmer im Mannschaftsraum
Hubraum 9.506 ccm Dekontaminationsmaterial
Leistung 140 kW (190 PS) 3-teilige Schiebleiter (zusätzlich zur Norm)
Höchstgeschwindigkeit 97 km/h Tempest Hochleistungslüfter
Maße 7.650 x 2.500 x 3.050 mm  
Sitzplätze einschl. Fahrer 6  
Besonderheiten Max B. Martin-Presslufthorn  
  Heckwarneinrichtung (Tri-Blitz)  
  erstes wasserführendes Fahr-  
  zeug in Karlsdorf-Neuthard  
  Von 1981 bis 1994 in Karlsdorf  
  stationiert, danach in Neuthard  
Funkrufnamen Florian Karlsdorf-Neuthard 23 (Standort Neuthard 2016 - 2019)
  Florian Karlsdorf-Neuthard 2/23 (Standort Neuthard 1994 - 2016)
  Florian Karlsdorf-Neuthard 1/23 (Standort Karlsdorf 1981 - 1994)
Kennzeichen KA KN 2300 (2016 - 2019)
  KA-K 2527 (1981 - 2016)
thumb TLFalt2   thumb TLFbv 
thumb TLFf   thumb TLFbsh
thumb TLFv   thumb TLFho
thumb TLF    thumb TLFb
thumb TLFaltbsh   thumb TLFh
thumb TLFfo2   thumb TLFbo2
thumb TLFinnen1   thumb TLFinnen2
thumb TLFDachkennung   thumb TLFww