Schlittschuhlaufen

Am vergangenen Freitag, den 17.01.2014 machten sich 14 Jugendliche und ihre Betreuer auf nach Waldbronn zur dortigen Eishalle. Nachdem sich alle die Schlittschuhe an die Füße geschnallt hatten, ging es aufs Eis. Jetzt konnten die Jugendlichen und die Betreuer ihr Können auf der Eisfläche zeigen. Manch einer machte auch die ungeliebte Bekanntschaft mit dem kalten Eis. Nachdem sich die Jugendlichen auf der Eisfläche ausgetobt hatten, musste auch schon die Rückfahrt angetreten werden. Bedanken möchten wir uns bei allen Betreuern die sich die Zeit genommen haben um dieses Event zu ermöglichen.

Christbaumsammlung

Schon Tradition ist es das die Jugendfeuerwehr am ersten Samstag nach Drei König die ausgedienten Christbäume der Bevölkerung in der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard sammelt. So trafen sich auch in diesem Jahr, am 11.01.2014 über 45 Jugendfeuerwehrangehörige, Feuerwehrleute und Helfer zur diesjährigen Christbaumsammlung. Mit vereinten Kräften machten sich die 5 Traktoren mit Ihren
Mannschaften, bei regnerischem Wetters auf nach Karlsdorf um Ihre Arbeit zu beginnen. Schwer geschafft machte die komplette Einsatztruppe gegen 12 Uhr ihre wohlverdiente Mittagspause. Unser Küchenteam zauberte eine tolle warme Mahlzeit. Gut gestärkt machten wir uns um 13 Uhr auf, um die Christbäume in Neuthard einzusammeln. Nachdem auch diese Bäume eingesammelt und versorgt waren, traf sich die komplette Mannschaft zum Kaffeeklatsch und Ausklang im Feuerwehrhaus Neuthard. Auch in diesem Jahr wurden die Christbäume gehäckselt, wofür wir Unterstützung von der Firma Gredler & Söhne erhielten. Bedanken möchten wir uns bei allen Mitbürgerinnen und Mitbürger von Karlsdorf-Neuthard für die Geld- und Sachspenden.Außerdem möchten wir uns bei Marc Heneka, Bernd Herlan, Benjamin/Dominik Werner, Torsten Brunner, Edgar Geißler und allen Sach- und Geldspendern bedanken. Aber auch ein Dank an das Küchenteam, allen Helferinnen und Helfern der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr sowie allen Betreuern. Ein besonderer Dank geht an Joachim Unger, Martin Geißler, Bernd Herlan und Hermann Knebel für Ihre Spende an die Jugendfeuerwehr Neuthard. Ebenso gilt ein Großer Dank der Firma Gredler & Söhne für das Häckseln der Bäume auf Ihrem Gelände.

 

   

Jugendfeuerwehr