Christbaumsammlung 2018 „Die Jugendfeuerwehr sagt Danke“

Am vergangenen Samstag, den 13.01.2018 herrschte reges Treiben in den Straßen und Gassen von Karlsdorf-Neuthard. Grund hierfür war die alljährlich stattfindende Christbaumsammlung, die traditionell von der Jugendfeuerwehr Karlsdorf-Neuthard durchführt wurde. Ab morgens 10.00 Uhr waren zahlreiche Kinder und Jugendliche, unterstützt durch ihre Betreuerteams und Angehörige der Einsatzabteilungen, unterwegs. Von Haus zu Haus zogen sie, um die Bäume von dort mit Traktoren aufzunehmen. Die ausgedienten Bäume wurden anschließend auf das Gelände der Firma Firma Gredler & Söhne transportiert, wo sie gehäckselt wurden. Die Jugendfeuerwehr Karlsdorf-Neuthard bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern der Jugendfeuerwehr und der aktiven Wehr sowie allen Betreuern, beim Küchenteam Christiane Geißler, Dejan und Darko Antovski für die hervorragende Verpflegung. Weiterhin bedanken wir uns bei den Bürgerinnen und Bürgern von Karlsdof-Neuthard für Ihre Spenden. Außerdem möchten wir uns bei Benjamin und Dominik Werner, Philipp Herlan, Heinz-Walter Rößler, Martin und Edgar Geißler, Günter Baumgärtner, der Firma Orani und der Gemeinde Karlsdorf-Neuthard bedanken, welche ihre Fahrzeuge oder Anhänger für die Sammlung zur Verfügung gestellten haben. Ein besonderer Dank geht an die Metzgerei Baumgärtner für die leckere Spende an die Jugendfeuerwehr Karlsdorf-Neuthard. Ebenso gilt ein Großer Dank der Firma Gredler & Söhne für das Häckseln der Bäume auf Ihrem Gelände.

18 01 13 Christbaumsammlung 1  18 01 13 Christbaumsammlung 2 
 18 01 13 Christbaumsammlung 5  18 01 13 Christbaumsammlung 4

Brand beim Kleintierzuchtverein Büchenau

Am Sonntag, den 26.11.2017 bemerkten Passanten Flammen auf dem Gelände des Kleintierzucht Vereines in Büchenau und alarmierten die Feuerwehr. Die ersten Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr Bruchsal rückten zur gemeldeten Einsatzstelle aus. Vor Ort brannten mehrere kleine, teils in Massivbauweise errichtete Gebäude in voller Ausdehnung. Umgehend wurden weitere Einsatzfahrzeuge von den umliegenden Feuerwehren Staffort, Spöck und Karlsdorf-Neuthard hinzugezogen. Zum Glück handelte es sich bei diesem Szenario nur um eine Übung der Jugendfeuerwehr anlässlich des Schlachtfests der Feuerwehr Büchenau. Die Jugendlichen aus Karlsdorf-Neuthard hatten zur Aufgabe eine Wasserversorgung herzustellen und brachten mehrere Strahlrohre zur Abschirmung, gegen die Wärmestrahlung, der Benachbarten Gebäude zum Einsatz. Wir danken nochmals allen, die sich Zeit genommen haben um an dieser Übung mitzuwirken. Ebenso gilt ein Dank der Feuerwehr Büchenau für die Bewirtung und tollen Übungsvorbereitung.

Jugendbung Bchenau 1  Jugendbung Bchenau 2 
  Jugendbung Bchenau 3

Sankt Martins Umzug

Am Freitag, den 10.11.2017 fanden wieder die traditionelle Sankt-Martins-Umzüge in Karlsdorf-Neuthard statt. In Neuthard sicherten die Kameraden der aktiven Abteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr die Umzugsroute. Für eine schöne Stimmung sorgten die Fackelträger der Jugendfeuerwehr, die beim Umzug in Karlsdorf mitliefen und dem anschließenden Martinsspiel eine besondere Atmosphäre gaben. Wir möchten uns Bei allen Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr, sowie der Aktiven Wehr bedanken die sich Zeit genommen haben um bei den Umzügen mitzuwirken.

Sankt Martin

Neue Gruppe bei der Jugendfeuerwehr

Hallo,

wir bieten eine Jugendgruppe für Mädchen und Jungs zwischen 6 und 9 Jahren an.

Die Übungsabende für diese Gruppe finden mittwochs von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr im Feuerwehrhaus statt. Die Betreuer der Gruppe werden ein kindgerechtes Programm ausarbeiten. Selbstverständlich spielt hierbei das Thema "Feuerwehr" die Hauptrolle. Die Proben finden wie folgt statt:

 Mittwoch, den 11. Oktober 2017

Mittwoch, den 25. Oktober 2017

Mittwoch, den 08. November 2017

Beginn um 18.00 Uhr jeweils im Feuerwehrhaus

Ihr könnt natürlich auch Eure Freundin oder Euren Freund mitbringen. Haben wir Dein Interesse geweckt, dann melde Dich bitte bei

Christian Geißler, Herrenweg 11 (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an oder komm einfach zu dem genannten Termine ins Feuerwehrhaus. Die Betreuer und ich freuen uns, wenn Du zu uns kommst.

Bis dann.

 

Bambini 1   Bambini 2
  Bambini 3

Jugendfeuerwehr